Privater Gitarrenunterricht -
Für meine Schüler wünsche ich mir die Gitarre als Quelle der Freude und das Erlernen eines lockeren Gitarrenspiels, welches leicht von der Hand geht. Dabei lege ich viel Wert auf den Wechsel zwischen Spannung und Entspannung der Hände, Übungen zum Aufwärmen und Übungen für den Aufbau der Muskulatur. Im Unterricht folge ich keinem starren Plan, sondern versuche, individuell den nächsten Schritt zu erarbeiten. Das Spielmaterial orientiert sich dabei an persönlichen Vorlieben der Schüler.


Der private Gitarrenunterricht findet in der Regel wöchentlich bei mir zu Hause in Bornheim-Hersel oder bei Ihnen zu Hause statt. Auf Wunsch auch in größeren Zeitabständen, z. B. 2-wöchentlich. 
Für den Unterricht besteht keine Vertragsbindung, festgelegte Stundenanzahl oder Weiterbezahlung in den Ferien. Sie bestimmen selber, wie oft der Unterricht stattfinden soll. Die Bezahlung des Honorars erfolgt in der Regel nach geleisteter Unterrichtsstunde.


Alternativ besteht die Möglichkeit, eine preisermäßigte "PracticeCard" mit z. B. 5, 10 oder 15 Unterrichtstunden zu erwerben, die dann nach Bedarf in Anspruch genommen werden können.
















Bei der Auswahl der Gitarre helfe ich Ihnen gerne. Ein kleines aber feines Fachgeschäft mit dem größten Gitarrensortiment in Bonn ist City Music Bonn:





Gute Konzertgitarren für den Start sind die Marken PRO ARTE und PRO ARTE NATURA (mit Hölzern aus europäischer Forstwirtschaft) und ARANJUEZ.
Preiswerte und gut bespielbare E-Gitarren für den Einstieg sind z. B. Fender Squier Stratocaster.



Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint